top of page

Textiler Rückblick


1965 waren wir in das neu erbaute Haus in Winterthur eingezogen, in dem meine Eltern dann fast sechzig Jahre lang wohnen sollten, und ich die zweite Hälfte meiner Kindheit verbrachte. Bevor das Haus nach dem Tod meiner Mutter verkauft wurde, nutzte ich die Räume vom 13. bis 26. November 2022 für einen Rückblick auf mein textiles Werk. Schon beim Einrichten meldeten sich Erinnerungen und alte Geschichten. Ich merkte schnell, dass diese Ausstellung aussergewöhnlich sein würde: Es brauchte einige Überwindung, den privaten Ort einem Publikum zu öffnen. Ein Elternhaus ist keine Galerie, sondern ein Ort mit Lebensspuren. Diese nahm ich auf und gestaltete die Zimmer mit ihnen entsprechenden Themen. Die Ausstellung füllte die Räume noch einmal mit Leben und Wärme, so dass der Abschied nicht nur Wehmut enthielt, sondern auch Trost und Ermutigung für meinen weiteren Weg. Ein ausführlicher Artikel ist im Textile Art Magazin erschienen: Ein textiler «Rückblick» ins Elternhaus von Christine Läubli, 13. – 26.11.2022 | Textile Art Magazine (textile-art-magazine.de)


Text: Christine Läubli Fotos: Urs Müller und Christine Läubli

100 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page